Banner GETT Allgemein

GETT gewinnt Sächsischen Meilenstein 2018

Foto: Tom Schulze

GETT gewinnt Sächsischen Meilenstein 2018
GETT gewinnt Sächsischen Meilenstein 2018
GETT gewinnt Sächsischen Meilenstein 2018
GETT gewinnt Sächsischen Meilenstein 2018

Unternehmensnachfolge erweist sich als Erfolgsgeschichte

Treuen. - GETT hat als eines von vier Unternehmen den Sächsischen Meilenstein 2018 gewonnen. Der Preis wird für erfolgreiche Unternehmensnachfolgen unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vergeben. In der Kategorie ‚Unternehmensinterne Nachfolge‘ kam der Treuener Elektronikspezialist auf den ersten Platz. Bewertet wurde dabei nicht nur der Übergabeprozess an sich, sondern auch die Entwicklung des Unternehmens in der Zeit danach. Für die geschäftsführenden Gesellschafter Pierre Beer, Tino Pietzsch und Steve Möckel unterstreicht die Auszeichnung den erfolgreichen Kurs, den das Unternehmen seit der Übergabe 2013 genommen hat. 

Wirtschaftswissenschaftler betrachten Unternehmen häufig als komplexen Organismus mit ganz eigenen Regeln und Dynamiken. Vor diesem Hintergrund ist eine Unternehmensübergabe mit einem chirurgischen Eingriff vergleichbar. Dabei kommt dem "organischen" Zusammenspiel aller Einzelelemente nach erfolgtem Transfer noch mehr Bedeutung zu als dem Übergabeprozess an sich. "Ganz offenbar haben wir es geschafft, mit unseren Mitarbeitern ein echtes Team auf allen Ebenen zu bilden. Das ist definitiv nicht selbstverständlich in Anbetracht unzähliger Beispiele, in denen eine neue Unternehmensführung zu vielfältigen Friktionen und damit zu Performanceverlust und am Ende sogar zu existenzbedrohenden Szenarien führen kann.", berichtet der geschäftsführende Gesellschafter Pierre Beer.

Ein wesentlicher Faktor der erfolgreichen Übernahme ist dem 37-Jährigen zu Folge die Tatsache, dass das neue Management aus den Reihen der Mitarbeiter kommt. Dies trage dazu bei, die Themen der Belegschaft nachzuvollziehen. Ein weiterer Faktor sei die Partizipation jedes Mitarbeiters. Diese werde durch Transparenz, das Prinzip der offenen Türen sowie durch Teilhabe am Erfolg gelebt.

Im fünften Jahr der Nachfolge präsentiert GETT sich als multinational agierende Unternehmensgruppe, die weiterhin stabil wächst und sich neue Potenziale erschließt. Gleichsam sichert das Unternehmen so nachhaltig Arbeitsplätze am Standort. Der Sächsische Meilenstein gilt für das neue GETT-Management als Wegmarkierung für die sichere Überwindung des ersten und schwierigsten Abschnittes einer Unternehmensübernahme.

Pressekontakt 

Anna Schmoll – Leiterin Unternehmenskommunikation 
Tel.: +49 37468 660-0
Fax: +49 37468 660-374 
E-Mail: a.schmoll@gett.de

Fotos: Tom Schulze

Zurück zur Übersicht | Seite drucken | Seite als PDF downloaden

Newsletter

Newsletter Anmeldeformular

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zum Anmeldeformular

Copyright @ GETT Gerätetechnik 2019 Impressum | Datenschutzerklärung | Unsere AGB